+++ buchen Sie Ihre Panama Unterkunft gleich hier mit agoda* - einfach, sicher, schnell +++

Panama-Stadt


Panama Video   ---  Wechselkurs

Panama Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden

buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*



Panama-Stadt Panama City zählt zu den am schnellsten wachsenden Hauptstädten Mittelamerikas und zu einer der attraktivsten. Die schöne Lage an der Bahia de Panama und am Panamakanal, sowie die unmittelbare Nähe zu einigen Nationalparks und Urlaubsinseln machen die Millionenstadt immer attraktiver für Urlauber, die Vielfältigkeit suchen.


Panama City ist aufgrund der liberalen Steuerpolitik ein bedeutender offshore-Bankenplatz, ein Grund für die in den Himmel wachsende wachsende Skyline der Stadt, neben vielen internationalen Hotels.


Panama Stadt wurde bereits 1519 gegründet und ist seit 1903 Hauptstadt von Panama. 1671 zerstörten englische Piraten die Stadt (die heutigen Ruinen von Panama Viejo). Sie wurde daraufhin am Ort der heutigen Altstadt (Casco Viejo) wieder aufgebaut.


Panama Panama

Der rasante Wandel und das Wachstun bleiben nicht ohne Probleme, die sich v.a. im zunehmenden Verkehr erkennen lassen. Das öffentliche Transportsystem kommt kaum hinterher. Die bislang einzige S-Bahnverbindung führt von Albrook über das Zentrum bis nach Los Andes quer durch die Stadt. Busse sind nicht in genügender Zahl vorhanden und auch Taxis bekommt man nicht überall und unmittelbar.


Touren, Ausflüge und Aktivitäten online buchen Anzeige

Um Panama Stadt kennenzulernen, konzentriert man sich am besten auf die historische Altstadt Casco Viejo und die Avenida Central mit der langen Fußgänger- und Shoppingzone. Ein Spaziergang entlang der Panama Bay kann ebenfalls lohnenswert sein.


Wer von Panama Stadt aus weitereisen möchte, ist im Bereich der Altstadt ebenfalls gut angesiedelt, denn sowohl das Fährterminal, als auch der Busbahnhof und der nationale Flughafen befinden sich im nahe gelegenen Albrook.


Sehenswertes


Die Hauptattraktion ist das alte Zentrum, bzw. die Altstadt mit ihren schönen kolonialen Häusern und wichtigsten Gebäuden wie dem Präsidentenpalast oder der Catedral Metropolitana am Plaza de la Independencia. Dieses alte Zentrum (Casco Viejo) lässt sich gut zu Fuß erkunden, wobei viele schöne Restaurants und Cafés für Pausen sorgen. Vom nördlichen Rand hat man eine tolle Sicht auf die Skyline der Bahia.
Westlich schließt sich direkt die Fußgängerzone mit der Avenida Central an, wo es Einkaufsmöglichkeiten gibt.


Nicht weit von der Altstadt liegt die Calzada de Amador. Ein Ausflug auf die Insel Isla Flamenco erfolgt über die künstlich geschaffenen Damm, der sich mit dem Yachthafen zusammen nicht nur wegen der herrlichen Aussicht auf die Skyline der Stadt zum beliebten Treff der Jugend und der Touristen entwickelt hat.


Gute Hotels


Die Liste der sehr guten Top-Hotels in Panama Stadt ist lang, und so fällt es nicht leicht einige herauszupicken (buchen mit agoda). Dennoch gibt es ein paar Besonderheiten, auf die wir gerne verweisen:

  • Country Inn Suites am Kanal - am Panama Kanal in Amado und nahe dem Fährterminal gelegen (ansehen und buchen)
  • Plaza Paitilla Inn - tolle Lage mit Sicht auf die Bahia (ansehen und buchen)
  • Wyndham Albrook Mall - direkt in der Albrook Mall und neben dem Marcos A. Gilabert Airport gelegen (ansehen und buchen)
  • Royal Sonesta - sehr zentral, tolle Aussicht, Dachpool (ansehen und buchen)
  • Hilton Panama - direkt an der Avenida Balboa gelegen (ansehen und buchen)
  • Trump Ocean Club - neben dem Ferry Pier nach Las Perlas, toller Pool, super Aussicht (ansehen und buchen)

Gute Restaurants


  • La Posta - Calle Republica de Uruguay - italienisch
  • Madrigal - Calle 5ta Casco Viejo - mediterran, spanisch, vegetarisch
  • Las Tinajas - Av. Federico Boyd - spanisch
  • Maito - Calle 50
  • Mi Ranchito - Amador La Playita - spanisch
  • Il Grillo - Av. Centenario Costa del Este - italienisch
  • Los Anos Locos - San Francisco/Calle 74 - Steakhouse
  • Luna - Calle 53 Marbella - international
  • Bocaneros - Isla Flamenco Amador - Seafood
  • Pencas - Avenida Amador - spanisch, Seafood
  • Segundo Muelle - Calle 68 - peruanisch
  • The Fish Market - Av B/Calle 10 - Casco viejo - Seafood

Gute Bars


  • Onplog - Bar - Calle 11 / San Felipe
  • Relic - Bar - Calle 9na - Casco Viejo
  • Libar - Bar - Calle 76 / San Francisco
  • Bits - Rooftop Bar - Hard Rock Hotel 62ste Etage
  • Tantalo - Rooftop Bar - Hotel Tantalo - Casco Viejo

Ausflüge


Isla Taboga


Die Blumeninsel liegt eine Schiffstunde vom Pier in La Playita de Amador entfernt und lohnt einen Tagesausflug zum Entspannen und Bummeln oder Essen auf der mit Jasmin, Hibiskus, Bougainville und anderen blühenden Pflanzen bewachsenen Insel. Es gibt kleine Strände (Playa la Restinga), einen schönen Aussichtspunkt (Cerro de la Cruz) und ein Vogelschutzgebiet auf der Insel.


Parque Natural Metropolitan


Der große Stadtpark unmittelbar und nahe am Zentrum gelegen, ist ein Muss für Naturfans und eine angenehme Alternative zur Hektik der Stadt. Dieser größte in einer Großstadt gelegene Naturpark ist sehr ursprünglich und beherbergt viele Wildtiere und eine große Vielzahl an tropischen Pflanzen und Blumen. Er kann in wenigen Minuten mit dem Taxi erreicht werden.


Strände


Die Strände westlich von Panama City an der Pazifikküste beginnen direkt hinter Veracruz. Mit dem Auto oder Bus ist man recht schnell an einem der dunkelsandigen Strandabschnitte, die an Wochenenden stark frequentiert werden. Die nahe liegendsten Strände sind nicht sehr attraktiv. Man benötigt etwa zwei Stunden, um nach Santa Clara zu gelangen, wo der Sand heller und die Strände sauberer sind.


Alternativ ist man in zwei Stunden auch per Schiff auf einem der viel schöneren Strände auf den Perleninseln (Islas de las Perlas) südlich von Panama City.


Inseln


Zu den schönsten Ausflügen von Panama City aus zählt ein Trip auf die Trauminseln der 'Perlas' oder des San Blas Archipels. Letzteres erreicht man per Touranbieter, ersteres per Schiff.


Nationalparks


Nicht einmal eine Autostunde von Panama Stadt entfernt liegen die beiden Nationalparks Soberania und Chagres, die große Regenwaldgebiete schützen. Im Soberania am Gatunsee kann man über präparierte Treckingpfade tief in den Dschungel eindringen und ihn intensiv erleben. Im Chagres-Park besteht die Möglichkeit des Wildwasserraftings, Campings, Angelns und Besuchs von Indio-Dörfern. Agenturen in Panama Stadt bieten entsprechende geführte Ausflüge an. Diese bequeme Möglichkeit, den Regenwald zu erkunden sollte man unbedingt nutzen.


Panama-Kanal


Der Panamakanal gehört zu den Hauptattraktionen in der unmittelbaren Nähe von Panama City. In wenigen Minuten ist man vom Stadtzentrum aus per Bus oder Auto an der Miraflores Schleuse, wo man sich in einem Informationszentrum ausgiebig informieren und dem täglichen Schiffsverkehr durch die gigantische Schleuse zusehen kann.




tropical-travel-Fotogalerien

tropical-fotos.de

Hotels mit agoda preiswert buchen

schnell den besten Flugpreis finden



die Karibik entdecken

Gesundbrunnen Kokosnuss

Unterkünfte mit booking.com preiswert buchen

tropical-travel-Reiseführer schnell den besten Flugpreis finden
Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon